COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Sandmasse (Rührteig)

 

Die Sandmasse, bekannt aus vielen Köstlichkeiten wie Marmorkuchen, Napfkuchen und Bischofsbrot, besteht aus Butter, Zucker, Eiern, Mehl und Backpulver. Sandmassen werden aber auch mit Nüssen, Schokolade und kandierten Früchten weiter verfeinert. Aufgrund der saftig-lockeren Beschaffenheit sind Sandmassen sehr beliebt und vielseitig einsetzbar.

 

 

Tipps & Tricks für Sandmassen

  • Die Sandmasse, bekannt aus vielen Köstlichkeiten wie Marmorkuchen, Napfkuchen und Bischofsbrot, besteht aus den Zutaten Butter, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver.
  • Sandmassen werden aber auch mit Nüssen, Schokolade und kandierten Früchten weiter verfeinert.
  • Aufgrund der saftig-lockeren Beschaffenheit sind Sandmassen sehr beliebt und vielseitig einsetzbar.
  • Butter, Eier und Milch 1-2 Stunden früher aus dem Kühlschrank nehmen - sie sollen Zimmertemperatur bei der Verarbeitung haben.
  • Die Butter darf nicht flüssig, aber auch nicht zu fest sein - streichfähige (weiche) Butter ist ideal.
  • Backtemperatur und Zeit variieren je nach Rezept. Bevor der Kuchen aus dem Rohr genommen wird, kann die Garprobe gemacht werden. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, aus dem Rohr nehmen und 5-10 Minuten auskühlen lassen. Auf ein Kuchengitter danach stürzen.

Marzipan-Nougat-Torte

Wie wäre es denn mit einem köstlichen Stück dieser Marzipan-Nougat-Torte? Sehen Sie sich hilfreiche Tipps & Tricks in diesem Video an.