COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Cremiger Heidelbeer-Hupf

(0)
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Gugelhupf mit Heidelbeer-Creme und Heidelbeer-Glasur

ca. 16 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Cremiger Heidelbeer-Hupf

Sandmasse:

1 Backmischung Dr. Oetker Gugelhupf
175 g weiche Butter oder Margarine
3 Eier (Größe M)
1/8 l Milch

Heidelbeer-Creme:

2 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
½ Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
3 EL Zucker
1/8 l Milch
1/8 l flüssiges Schlagobers
125 g Heidelbeeren

Heidelbeer-Glasur:

100 g gesiebter Staubzucker
3 EL Heidelbeersirup
1 EL passierte Heidelbeeren

Zum Dekorieren:

etwas Dr. Oetker Streudekor Super Girl
einige Dr. Oetker Feine Dekorblüten

Zubereitung

Zubereitung

1

Sandmasse:

Für die Masse die Backmischung mit Butter, Eiern und Milch nach Packungsanleitung zubereiten. Die Masse in eine befettete Gugelhupfform füllen und glatt streichen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze: 170°C

Heißluft: 150°C

Backzeit: ca. 55 Min.

2

Den Gugelhupf in der Form etwas überkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen.

3

Den erkalteten Gugelhupf zweimal waagrecht durchschneiden.

4

Heidelbeer-Creme:

Für die Creme die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten. Puddingpulver mit Zucker, Milch und Schlagobers (statt 1/4 l Milch) nach Packungsanleitung zu einem Pudding kochen. Vom Herd nehmen und die Gelatine unterrühren. Bei beginnender Gelierung die Heidelbeeren einrühren.

5

Die Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben. Die Hälfte der Creme auf den unteren Boden spritzen. Den mittleren Boden auflegen und die übrige Creme aufspritzen. Den oberen Boden auflegen, leicht andrücken und den Gugelhupf ca. 1 Std. kalt stellen.

6

Heidelbeer-Glasur und zum Dekorieren:

Staubzucker mit Heidelbeersirup und passierten Heidelbeeren zu dickflüssiger Konsistenz verrühren und in ein Spritztütchen geben. Die Glasur dekorativ auf den Gugelhupf spritzen und mit Dekorblüten und Streudekor dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Cremiger Heidelbeer-Hupf

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1299kJ
308kcal
1280kJ
304kcal
Fett 14g 14g
Kohlenhydrate 42g 41g
Eiweiß 4.4g 4.3g